Logo VFPC

Verein zur Förderung des physikalischen und chemischen Unterrichts

Werner Rentzsch-Fotowettbewerb


Seit 2017 verleiht der VFPC jährlich im Rahmen der Fortbildungswoche den Werner Rentzsch-Fotowettbewerb für ein besonders gelungenes Foto zu einem Experiment, das im Rahmen des Physik- bzw. Chemieunterrichts selbst ausprobiert wurde.

2021

2021 gewann Mag. Markus Herbst, M.Sc. vom BORG Nonntal in Salzburg den Werner Rentzsch-Fotowettbewerb. Das Bild mit dem Titel "Unterwasser-Feuer" zeigt ein Bündel an Wunderkerzen, das unter Wasser brennt. Der dazu benötigte Sauerstoff stammt zuerst aus den sauerstoffhaltigen Salzen in den Kerzen. Durch die Reaktion des heißen Eisens und den Magnesiumbestandteilen der Kerze mit dem Wasser bleibt die Verbrennung weiter erhalten. Das Foto ziert die Ausgabe 1/2021 von Plus Lucis.

Glaswürfel

2020

Das Bild mit dem Titel "Schatten eines Glaswürfels" wurde 2020 mit dem ersten Platz prämiert. Das Foto wurde von Schülerinnen des 4. Jahrgangs der HBLA für Künstlerische Gestaltung in Linz aufgenommen und von Mag. Engelbert Stütz eingereicht."Der Schatten entsteht, da ein Teil des einfallenden Lichtes durch Totalreflexion zur Seite abgelenkt wird."

Glaswürfel

Regenbogentropfen
Platz 2 ging an das Foto "Regentropfen" von Michael Kremsner, Onur Mete und Güney Özmen vom BRG Mattersburg.

Flammenrohr
Mit einer ästhetischen Anordnung von Prismen erreichten Mehmet Palta, Dominik Rauter und Benjamin Krone vom BRG Mattersburg den 3. Platz.

2019

2019 wurde der 1. Platz an Mag. Arne Traun vom Colegio Suizo de México, A.C. (Schweizerschule Mexiko) verliehen. Das Foto zeigt einen Sonnenzenit, der in Mexiko zweimal im Jahr stattfindet. Das Foto zeigt die senkrecht projizierten Schatten der SchülerInnen.

Sonnenzenit

Zwei zweite Plätze gingen an SchülerInnen des Wahlpflichfaches Physik am islamischen Gymnasium Wien, das in Kooperation mit dem GRG 15 Auf der Schmelz stattfindet:

Hologramm
Mariam Ahmed, Melike Altay und Rumeysa Isikoglu vom islamischen Realgymnasium Wien reichten "das ultimative Hologramm" ein.

Flammenrohr
Emil Schüchner, Kevin Schlosser, Elias Petranyi und Elias Kranebitter vom GRG 15 bauten ein Rubens'sches Flammenrohr zur Sichtbarmachung von stehenden Schallwellen.

2018

2018 ging der Preis an Mag. Bernhard Neuberger vom RG und ORG De La Salle Schule Marianum. Das Bild zeigt einen Modellversuch zur Demonstration der Gefählichkeit des Löschens eines Ölbrandes mit Wasser. Dazu wurde flüssiges Wachs angezündet und anschließend mit Wasser besprüht. Mag. Roland Trabe fing das beeindruckende Experiment in einem tollen Foto auf.

2017

Den ersten Werner Rentzsch-Fotopreis erhielten Raphael Karagöl und Matthias Gatterweh von der Neuen Mittelschule und Fachmittelschule Bändergasse Wien den Preis für das schönste Foto. Die Aufnahmen entstanden unter Leitung von Fr. Dipl. Pädin. Elisabeth Fritz, BEd. Das Foto zierte die Ausgabe 1/2017 von Plus Lucis.